Start
Runder Tisch / Opti Liga Kiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephanie Rieckhof   
Montag, den 03. März 2014 um 10:33 Uhr

 

Die Opti Liga Kiel startet in die 3. Saison!RT OLK Opti

Treffen der Initiative "Runder Tisch / Opti Liga Kiel" im Clubhaus des SVS

Die Jugendwarte einiger Vereine rund um die Kieler Förde und Bordesholm haben sich in 2011 erstmalig auf Initiative des SVSH-Landesobmanns Gunnar Schneider zusammengesetzt, um eine Idee, die an der Schlei bereits umgesetzt wurde, auch auf der Kieler Förde zu etablieren:

Die Opti Liga Kiel

In dieser "Liga" können Opti-Segler erste Regattaluft schnuppern. Fünf Vereine richten je eine Regatta pro Jahr aus. Ein Dreieckskurs, ein Startschiff mit Flaggen, Tröten und Megaphon, Steuermannsbesprechung, Siegerehrung, Medaillen und Preise. Und das Besondere: Alle sind Regatta-Anfänger. Und alle, bis auf die führenden 10, dürfen auf dem Wasser gecoacht werden.

Ziel ist, den jungen Seglern, bevor sie sich in die Opti-B-Felder vorwagen, das Regatta-Segeln in entspannt-ambitionierter Atmosphäre beizubringen. Das Gedrängel an der Startlinie - in der Schwentine gingen 27 Segler an den Start-, den Countdown, die Signale - das überblickt man erst nach und nach, wenn man es erlebt. Hier wird die Zeit noch per Megaphon heruntergezählt, die Coaches in ihren Trainerbooten lotsen die Kinder in Richtung Startlinie, die gemütlich weit entfernt herumtreiben, es gibt Tipps zum Gewichtstrimm und zur Segelstellung.

s_IMG_9944s_IMG_9984

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Treffen in der vergangenen Woche diente der Saisonplanung 2014. Die Stimmung war sehr gut, alle Vereine sind wieder dabei und neue sind hinzugekommen.

Wer mal bei einer Opti-Liga-Regatta mitsegeln möchte, melde sich bitte einfach bei uns. Wir freuen uns!!!

Wer sind "wir"? Die Aktiven in der Jugendleitung und -betreuung des SVS: Jugendtrainer

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. März 2014 um 11:42 Uhr
 
Promotion im Gymnasium Wellingdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephanie Rieckhof   
Mittwoch, den 26. Februar 2014 um 09:19 Uhr

 

Promotion-Auftritt im Gymnasium Wellingdorf

für eine starke Segel-AG

 

Am 20. Februar strömten Eltern und Noch-Viertklässler in die Aula das Gymnasiums Wellingdorf. Sie sind jetzt auf der Suche nach der richtigen Schule für ihre Kinder, sobald diese in diesem Sommer ihre Grundschulzeit beendet haben werden und auf eines der umliegenden Gymnasien wechseln wollen. Auf der Suche nach ambitionierten Schülern zeigte sich das Gymnasium Wellingdorf (GW) von seiner attraktivsten Seite. So war man dort auch schwer begeistert, als wir vorschlugen, einen Opti vor der Aula aufzubauen und die Segel-AG persönlich anzupreisen. :)

s_IMG_1314s_IMG_1321s_IMG_1317

 

Der Abend war sehr gut!

Viele haben sich für den Opti interessiert, freuten sich an dem Anblick.

Wir haben Informationen gegeben, motiviert und eingeladen, vom Segeln geschwärmt und unserem tollen Verein.

Auch hatten wir vorher Handzettel erstellt, die wir allen Interessierten mitgegeben haben.

Größte Freude:

Am vergangenen Montag hat bereits der erste potentielle Opti-Segler aus dem Kreis der Sextaner-Anwärter dieses Abends am Opti-Training in unserem Clubhaus teilgenommen!!! Laughing

Der Opti steht jetzt weiterhin in der Schule, nahe dem Lehrerzimmer und Sekretariat. Alle kommen ständig daran vorbei. Der Opti, die Segel-AG und der SVS sind jetzt immer präsent.

Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen in der Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Wellingdorf und werden hier gerne davon berichten.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Februar 2014 um 11:27 Uhr
 
Opti-Check PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephanie Rieckhof   
Montag, den 17. Februar 2014 um 16:51 Uhr

 

Opti-Check


So ein schöner Tag!

Man möchte fast schon auf´s Wasser. Aber eben nur fast... das "fast" liegt an den 7° Lufttemperatur. Auch an dem frischen Wasser. Und es ist Februar. Ist das wichtig...? Na ja, keiner hat gesagt, dass er heute auf´s Wasser möchte. Also, wir wollten auch nicht. Eben nur fast... ;)

Dafür haben wir jeden Opti aus dem Regal genommen und auf Rumpf und Rigg geprüft. Das Ergebnis ist eine lange Liste mit Aufgaben für die "Bootsbauer-Einsätze" aller Segler. Jetzt wissen wir, was zu tun ist und können bald loslegen.

Ach ja, Jungs & Mädels, hier ein kleiner Auszug aus dem Segelschüler-Knigge:
Wenn ich mal keine Zeit habe, zum Training zu kommen, sage ich ab, sobald ich es weiß.
Danke, sagen eure Trainer :) An dieser Stelle auch "Danke" dem einen, der abgesagt hat.

s_IMG_1310

s_IMG_1311








 

Alle fassen mit an. Linkes Bild: Tom, Frank, Ayje, Flemming, Daniel (v.l.)

Klaus war auch dabei. Klaus ist unser Trainer für die Opti-Anfänger. Er ist ein erfahrener Segler und Trainer und schon in der Vergangenheit immer wieder Gast im SVS gewesen. Danke Klaus! :)

Am kommenden Montag, 24. Februar 2014 um 17 Uhr, geht´s weiter. Dann im Clubhaus.

Wir freuen uns auf euch! :)

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 20. Februar 2014 um 09:20 Uhr
 
Trainingsauftakt 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephanie Rieckhof   
Sonntag, den 16. Februar 2014 um 16:28 Uhr

 

Trainingsauftakt 2014

 

Die Winterpause ist vorbei!

Endlich wieder Trainingsstimmung im Vereinshaus des SVS!

Erstes Treffen 2014 (2)Erstes Treffen 2014 (7)Erstes Treffen 2014 (10)

Wer kann die Knoten noch??? Die Antworten reichen von "Ich glaub, ich kann keinen einzigen mehr!" bis hin zu "Klar kann ich die!".

Mit großem Eifer wurden die Knoten angefertigt. Auch hier in großer Bandbreite: Seemannsknoten, Tüddelknoten, individuelle Spezial-Makraméknoten... Die Segler halfen sich gegenseitig, manchmal kamen auch wir Trainer zur Hilfe. Am Ende unserer ebenso intensiven wie fröhlichen Knoten-Einheit hatten alle viel gelernt. Manche nahmen zum Üben die Tampen mit nach Hause. (Denkt dran, Montag wieder mitbringen! ;)

Die Trainingszeiten sind im Moment wie folgt:

Montags, 17 bis 18 Uhr: Opti-Training. Alle zusammen. Verein und Segel-AG.

Donnerstags, 17 bis 18 Uhr: Jollen-Training.

Wir freuen uns auf jeden einzelnen Termin mit euch!!!


 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Februar 2014 um 18:07 Uhr
 
Sventana Großtour 2013 PDF Drucken
Geschrieben von: Webmaster   
Montag, den 22. Juli 2013 um 21:16 Uhr

Nachdem Frank mit der Sventana Urlaubscrew am Do. den 12.07. noch die letzten Reparaturen an dem Boot durchgeführt hat, Mast gezogen, neue Manschette plaziert, wieder gestellt, wieder getrimmt und so das ein oder andere mehr, ging es für die junge Crew am Freitag auf die Reise.

Verabschiedet wurden sie von einigen Eltern, sowie Steffi und Frank.

Erstes Ziel war die Schlei, dann ging es weiter nach Mommark bei ordentlich Wind, den die Crew bestens klar kam. Nach dem Törn nach Dreijoe legte die Crew einen Hafentag ein um Knuds Geburtstag zu feiern.

Ein paar Bilder haben sie von Ihrer Reise bereits gesendet.

web_DSC00597

web_DSC00599

web_DSC00608

web_DSC00616

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Februar 2014 um 16:28 Uhr
 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 5 von 8
Copyright © 2018 Jugendabteilung des Segel-Verein Schwentinemünde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.